VORSTELLUNG UND GESCHICHTE

Stress und modernes Leben
In den letzten Jahrzehnten hat sich durch die Entdeckung der Elektrizität und anderer technischen Erfindungen das menschliche Leben drastisch geändert: Von typisch körperlichen Betätigungen zu Tätigkeiten, bei denen körperliche Kraft immer weniger nötig ist, während die intellektuelle Arbeit, Gedächtnis und Konzentration immer mehr an Wichtigkeit gewinnen; nicht nur für Arbeiter, sondern auch für junge Studenten und ältere Menschen, die immer mehr „modernen“ Stimuli ausgesetzt sind.

Unsere täglichen Tätigkeiten halten unser Nervensystem konstant unter Anstrengung, um auf die Stimuli zu reagieren und unzählige externe Informationen, seien es klangliche (Telefon- und Mobiltelefonklingeln, Verkehrsgeräusche, Baulärm, Sirenen, etc.) oder visuelle (Ampeln, Computerschirme, Telefondisplays, Mobiltelefone, Werbetafeln, etc.) sammeln zu können. Daher wird deutlich, wie das moderne Leben konstant unsere Anpassungsfähigkeit auf die Probe stellt und dass, falls uns dies Probleme bereitet, wir körperlichen und nervlichen Stress spüren, der sich in einer Verhaltensinstabilität, die an Stress und nicht pathologische Angst gebunden ist, ausdrückt.

Sich an ein modernes Leben anzupassen, heißt: Eine ausgewogene und reichhaltige Ernährung befolgen und unserem Körper Elemente und Nahrungsmittel zuführen, die unsere spezifischen Bedürfnisse, die der Welt entsprechen, in der wir leben, befriedigen.

Garum Sociorum Exquisitus und Magnesium
Das Meeresfisch-Autolysat Garum Sociorum Exquisitus und Magnesium sind Substanzen, die diese Bedürfnisse perfekt befriedigen.

Fisch-Autolysate in der Geschichte
Fisch-Autolysate wurden von den Kelten und Römern häufig verwendet. Die Kelten verwendeten diese bereits vor der Eroberung durch die Römer als mehr oder weniger medizinisches Kräftigungsmittel. Die Römer brachten die in der Betragne hergestellten Autolysate nach Rom, deren Gebrauch folgenden Personengruppen vorbehalten war: Aristokratische Elite, wichtige Persönlichkeiten, Abgesandte, Athleten, Gladiatoren und Legionäre (besonders vor langen Märschen, um die Abwehrkräfte zu stärken), Kinder und Alte. Dies verdeutlicht, dass das Fisch-Autolysat zu den kostbarsten Lebensmitteln zählte.

Eigenschaften des Garum Sociorum Exquisitus
Das Autolysat Garum Sociorum Exquisitus stammt vom Wildfisch. Die Autolyse ist ein natürlicher Prozess, der durch die Autodigestion des organischen Materials durch die enthaltenen Enzyme natürlich im Fisch abläuft. Das organische Material wird in seine einfachen und von unserem Körper aufnehmbaren Bausteine aufgespalten.

Garum Sociorum Exquisitus ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Reihe Omega-3 und DHA (die einige Fische direkt aus Plankton gewinnen); diese Fette enthalten den Hauptteil der im Autolysat enthaltenen Fette. Außerdem ist anzumerken, dass das Autolysat Garum Sociorum Exquisitus reich an Omega-6, Pepetide und Polypeptide ist.

Eigenschaften des Magnesiums
Magnesium ist ein essentielles Mineral von extremer Bedeutung für das Gleichgewicht des Körpers. Seine Funktionen sind vielfältig, da es für die Knochenbildung, die Zähne, für das nervliche Gleichgewicht und für die Übermittlung der elektrischen Stimuli unerlässlich ist. Deshalb ist der Tagesbedarf an Magnesium bei Personen mit körperlichem oder mentalem Stress oder Personen, die viel Alkohol oder Zigaretten konsumieren oder Abführmittel nehmen, sehr erhöht. Deshalb muss unserer Ernährung Magnesium beifügt werden, vor allem, da die Böden immer nährstoffärmer werden.

Es wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Studien wiederholt erwiesen, dass die fundamentalen Zellveränderungen, die Aufgrund von Stress geschehen, durch den Abfall des Verhältnisses Mg:Ca bewirkt werden. So besteht ein plötzlicher Überschuss von Kalzium in der Zelle.

Es wurde außerdem bewiesen, dass sich die Reaktion auf Stress abschwächt, wenn Magnesium im Zellinneren wieder seinen dominanten Wert annimmt und das normale Verhältnis Mg:Ca wiederhergestellt wird und überschüssiges Kalzium seinen „normalen“ Wert annimmt.

WIRKUNG VON CLAVIS HARMONIAE

Die Wirkung von Clavis Harmoniae zeigt sich dank der Eigenschaften des Garum Sociorum Exquisitus und des Magnesiums durch einen:

  • Ausgleich des Nervenflusses, der elektrischen Stimuli und der intellektuellen Mobilität;
  • Ausgleich des psychischen Gleichgewichts durch die Anti-Stress-Wirkung der Synergie zwischen Garum Sociorum Exquisitus und Magnesium.

Clavis Harmoniae ist also der Ursprung eines besseren nervlichen und psychischen Gleichgewichtes; die Einnahme von Clavis Harmoniae ermöglicht die Wiedererlangung des Wohlbefindens und erhöht die eigene Anpassungsfähigkeit an die externe Welt, indem es Stress und Angstzustände abbaut und Verhaltenskontrolle, Gehrineffizienz und Gedächtnisleistung fördert.



Clavis Harmoniae Internetseite ist Eigentum der Clavis srl - Kreiert von InternetSol
Die Version der Seite ClavisHarmoniae.com in verschiedenen Sprachen anzeigen
 Andere Produkte von Clavis:
Key Melatonin:www.keymelatonin.de
Key Algen:www.keyalgen.de